Presse

Wir stehen Ihnen zu allen Fragen bezüglich Pressearbeit zur Verfügung:

VTech Electronics Europe GmbH Marketing
Martinstr. 5
70794 Filderstadt

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Dr. S. Bodemer-Stachelski VTech Electronics Europe GmbH saskia_bodemer‑stachelski@vtech.com

Pressemeldungen

  • Spielspaß für die Kleinsten: Das neue Babyspielzeug von VTech

    22.09.2016

    Das neue Babyspielzeug von VTech regt mit seinen unterschiedlichen Formen und Funktionen die Sinne kleiner Weltentdecker an. Kuscheliger Stoff, bunte Farben und wechselnde Materialien sorgen für jede Menge Spielspaß bei Babys und Kleinkindern.

     

    Musik-Spieldecke

    Die zauberhafte Musik-Spieldecke begeistert kleine Weltentdecker. Greifelemente des Spielebogens, wie der schöne Schmetterling mit Knisterflügeln oder die kesse Biene mit Rasselperlen, sind abnehmbar, stimulieren das Baby und regen zum Spielen und Entdecken an. Lichtelemente in Form kleiner Äpfel, die in einem Baum über der Spieldecke aufleuchten, regen Babys Sinne an. Für erste Motorikübungen ist eine Klaviertastatur integriert, auf dem gesungene Lieder abgespielt und Kindermelodien selbst gespielt werden können.

     

    Nachtlicht-Schmusepuppe

    Sanftes Einschlummern garantiert – die Nachtlicht-Schmusepuppe sorgt mit ihrem aufleuchtendem Gesicht sowie beruhigenden Liedern und Geräuschen für eine angenehme Schlafatmosphäre. Die weiche, kuschelige Puppe spielt neben 40 traumhaften Melodien auch zwei Kinderlieder. Über eine Taste am Bauch können außerdem vertraute Naturgeräusche abgespielt werden. Mit einem Timer ausgestattet, können Eltern die Spielzeit der Puppe festlegen.

     

    Musik-Beißring

    In Form einer niedlichen Raupe hilft der Musik-Beißring mit einem weichen sowie einem mit Wasser gefüllten, kühlbaren Beißring das Zahnen zu erleichtern. Der Beißring von VTech kann außerdem Musik machen. Auf Knopfdruck werden neben drei Liedern auch zehn verschiedene Melodien, sowie lustige Sätze abgespielt.

     

    2-in-1 Kuscheltuch

    Das neue 2-in-1 Kuscheltuch ist eine Kombination aus Greifspielzeug und Schmusetuch und somit zum Spielen und Schlafen gleichermaßen geeignet. Zum Spielen animieren ein Bewegungssensor, sowie die lustige Karottentaste am Bauch des Hasen: Durch Drücken erklingen 20 Kindermelodien und zwei gesungene Lieder. Das kuschelige Tuch des Hasen ist abnehmbar, waschbar und wird so zum idealen Schmusetuch für die Nacht. Die integrierten Beißelemente helfen beim Zahnen und unterschiedliche Stoffe und Materialien regen Babys Sinne an.

     

    Mein erster Werkzeugkasten

    Der multifunktionale Werkzeugkasten von VTech ist mit allem ausgestattet, was kleine Handwerker brauchen. Mechanische Bohrmaschine, zwei doppelseitige Karten zum Bohren von jeweils vier Löchern, Schraubenschlüssel, Schrauben, Nägel und Hammer unterstützen fantasievolle Rollenspiele und fördern die Motorik der Kleinen. Zusätzlich bietet „Mein erster Werkzeugkasten“ von VTech drei unterschiedliche Spielmodi an: Neben dem freien Spiel gibt es einen Quiz Modus, in dem Fragen gestellt werden, und einen Musik Modus, in welchem Melodien und gesungene Lieder abgespielt werden können – jeweils durch leuchtende LED-Tasten zu bedienen.

  • Kinderzimmer digital: Fünfjährige hängen Eltern am Computer ab - Jeder vierte deutsche Elternteil fühlt sich schon Grundschülern unterlegen

    31.08.2016

    Tablets, Smartphones und Smartwatches sind nicht nur bei Erwachsenen fester Bestandteil des Alltags. Auch aus deutschen Kinderzimmern sind technische Geräte nicht mehr wegzudenken. Dass sich viele Eltern schon ihren Grundschulkindern in Sachen technischem Know-how unterlegen fühlen, zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag von VTech, Marktführer für elektronisches Lernspielzeug.* Einer von vier Befragten gibt an, dass bereits fünf bis acht Jahre alte Kinder ihnen technisch überlegen seien.

     

    Zwar sind die meisten Eltern neuen Medien gegenüber durchaus aufgeschlossen, haben jedoch Zweifel, ob klassische Tablets und Co. wirklich das Richtige für den Nachwuchs sind. Knapp 60 Prozent der Befragten geben an, dass sie eher zu einer Tablet-Variante speziell für Kinder greifen würden. Bei Smartwatches sind es sogar 77 Prozent. Denn 15 Prozent der Eltern haben das Gefühl, keine Kontrolle über die Aktivitäten ihrer Kinder im Netz auf Tablets oder Smartphones zu haben, wenn diese nicht speziell für Kinder ausgelegt sind.

    Über die Hälfte der befragten Eltern ist sich sicher: Je eher Kinder den Umgang mit digitalen Medien lernen, desto erfolgreicher gehen sie damit später im Schul- und Berufsleben um.

    Zum Schulstart perfekt gerüstet

    Marktführer für sich stetig weiterentwickelnde, kindgerechte Smartwatches und Tablets ist VTech. Der Storio Max 7“ bietet Eltern die Gewissheit, ihr Kind sicher und wertvoll an digitale Medien heranzuführen. Hier können im Elternkontrollbereich Apps freigeschaltet, Websites freigegeben und Spielzeiten begrenzt werden. Auch die Kidizoom Smart Watch 2 bietet Kindern alle wichtigen Funktionen einer regulären Smartwatch – natürlich mit entsprechenden Sicherheitsoptionen. Der Zugang zum Internet ist aber nur im WLAN möglich. Sicherer und trotzdem selbständiger Umgang mit wichtigen digitalen Medien ist mit diesen Geräten schon ab einem Alter von vier Jahren möglich.

    *Die Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut Innofact AG im Zeitraum vom 10. bis 14. August 2016 unter 1.000 Eltern von Kindern im Alter von 4-8 Jahren in Deutschland durchgeführt.

  • Die neue Tut Tut Baby Badewelt von VTech: Spiel- und Lernspaß in der Badewanne!

    10.05.2016

    Die Tut Tut Baby Flitzer und ihre Welt begeistern Kinder. Mit der neuen Badewelt ist es VTech nun gelungen, den Spiel- und Lernspaß der Tut Tut Familie in die Badewannen zu bringen. Ob sympathische Meeresbewohner, starke Boote oder gleich eine ganze Insel – mit der Tut Tut Baby Badewelt wird die Badewanne zum großen Ozean.

     

    Babys und Kleinkinder lieben das ausgiebige Planschen in der Badewanne, am Strand oder im Planschbecken. Dabei darf das passende Wasserspielzeug natürlich nicht fehlen. Aus der neuen Tut Tut Linie, der Tut Tut Baby Badewelt, faszinieren unterschiedliche Figuren und schwimmende Spielzeuge mit Melodien, Geräuschen und leuchtenden Tasten zum Drücken. Der coole Clownfisch, die kluge Krabbe oder der starke Schlepper können Lieder singen und sprechen, wenn sie über einen Planschpunkt fahren. Alle Spielzeuge der Linie sind wasserfest. Für besonders große Spiel- und Lernfreude, sowohl im Wasser, als auch an Land, sorgt der „Inselspaß“ der Tut Tut Baby Badewelt mit einer Wasserrutsche, einem Leuchtturm sowie vielen beweglichen Elementen.

     

    Auf zu neuen Ufern!

    Drei Boote gehören zur Tut Tut Baby Badewelt. Schlepper sowie Segel- und Schnellboot sind wasserfest und mit leuchtenden Tasten zum Drücken, 10 Kindermelodien, 4 gesungenen Liedern und unterschiedlichen Geräuschen ausgestattet. Des Weiteren reagieren die Schiffe auf die Planschpunkte der Tut Tut Baby Badewelt Spielesets.

     

    Auch die sympathischen Meeresbewohner – Krabbe, Clownfisch, Seelöwe und Ozeantiere – spielen 10 Melodien und 4 gesungene Lieder. Die Wassertiere sprechen beim Spielen themenbezogene Sätze, singen und machen lustige Geräusche. Zu den Ozeantieren gehört ein Wal mit drei wasserspritzenden Freunden, die mit ihm verbunden werden können. Die Meerestiere reagieren auf die Planschpunkte der Tut Tut Baby Badewelt Spielesets.

     

    Das Spielset „Inselspaß“ begeistert die Kleinen mit seinem Leuchtturm, der Wasserrutsche und einem Aufzug sowie der Tut Tut Baby Badewelt Schildkröte. Viele bewegliche Elemente schulen die Motorik und laden zum Entdecken ein. Fährt ein Tier oder Schiff der Tut Tut Baby Badewelt über den Planschpunkt, werden lustige Sätze und Melodien ausgelöst.

     

    Alle Produkte der Tut Tut Baby Badewelt sind wasserfest und mit kindersicherem Batteriefach, sowie einer Abschaltautomatik ausgestattet.

  • Immer und überall mit dem Baby verbunden: Mit den neuen digitalen Babyphonen Safe&Sound von VTech

    10.03.2016

    VTech ist nicht nur erfolgreicher Anbieter für Babyspielzeug, sondern auch Experte in der Telekommunikation. Mit dieser Expertise und der damit verbundenen langjährigen Erfahrung bringt das Unternehmen nun die Babyphone-Linie Safe&Sound auf den Markt. Denn Eltern wünschen sich für ihren Nachwuchs vor allem Sicherheit und Geborgenheit. Mit den neuen digitalen Babyphonen von VTech können Eltern ihren Kindern nicht nur ganz nah sein, sie haben auch die Gewissheit, dass ihr Liebling ruhig und friedlich schläft.

     

    Ihr Baby sicher und behütet zu wissen, steht für Eltern an erster Stelle. Auch während der Schlafenszeit wollen Mama und Papa sicher sein, dass es ihrem Nachwuchs gut geht. Die Safe&Sound Babyphone erleichtern Eltern den Alltag und sorgen für mehr Schlafsicherheit. Egal, wo sie sind – zu Hause, auf Reisen oder zu Besuch bei den Großeltern: Mit den Babyphonen von VTech sind Eltern per Audio-Signal oder per Video immer mit ihrem Kind verbunden.

     

    Geruhsame Nächte dank der VTech Babyphone & -monitore

    Safe&Sound BM1000: Das Save&Sound BM1000 bietet Eltern via LED Lautstärkeanzeige die Möglichkeit, Geräusche des Kindes in bis zu 300 Metern Entfernung wahrzunehmen. Die sichere digitale Übertragung des Signals sorgt für kristallklaren Sound. Mit Hilfe der 5 LEDs auf der Elterneinheit, wissen Eltern sofort, ob und wie laut das Baby weint. Noch mehr Sicherheit bietet ein weiteres LED, welches leuchtet, sobald die Ladung der Elterneinheit gering ist.

    UVP: 39,99 €

     

    Safe&Sound BM2000: Mit dem BM2000 sind Eltern noch enger mit ihren Kindern verbunden. Sollte der Nachwuchs einmal unruhig werden oder sogar aufwachen, können Mama und Papa durch die Gegensprechfunktion beruhigend mit ihm sprechen, per Knopfdruck vorprogrammierte Schlaflieder abspielen oder das Nachtlicht einschalten. Außerdem sind auf dem beleuchteten Display die wichtigsten Informationen wie Raumtemperatur, Signalstärke und Batterieladung zusammengefasst. Eltern haben hier die Möglichkeit, einen Temperaturkorridor einzustellen. Fällt oder steigt die Raumtemperatur, ertönt ein Alarm.

    UVP: 59,99 €

     

    Safe&Sound BM3500: Für Eltern, die ihr Kind nicht nur hören, sondern auch sehen möchten, bietet VTech das Safe&Sound BM3500. Eine Kamera, die ganz einfach im Kinderzimmer aufgestellt oder an der Wand angebracht wird und das Bild des schlafenden Babys auf die mobile Elterneinheit überträgt, sorgt für vollkommene Sicherheit. Bei Dunkelheit schaltet die Kamera automatisch auf den Infrarot-Nachtmodus um; des Weiteren ist sie dreh- und schwenkbar und mit einem Zoom ausgestattet. So wird jede Regung des Kindes beobachtet, per Geräuschübertragung den Eltern gemeldet und auf dem besonders großen Farbdisplay (2,8’’) angezeigt. Auch beim Modell BM3500 können Signalstärke, Batterieladung und Raumtemperatur auf dem Display überprüft und ein Temperaturkorridor eingestellt werden. Selbstverständlich bietet dieser Alleskönner auch die Möglichkeit Schlaflieder abzuspielen und über die Gegensprechfunktion mit dem Baby zu sprechen.

    UVP: 159,99 €

  • Prinzessin, Tierärztin, Popstar oder Fashion-Designerin: Mit den Flipsies Freundinnen werden Mädchenträume wahr

    30.07.2015

    Filderstadt, Januar 2015. Welches Mädchen hat sich nicht schon einmal gewünscht Prinzessin, eine berühmte Pop-Sängerin oder Tierärztin zu werden? Ab Herbst 2015 lässt die neue VTech Produktlinie „Flipsies“ Träume von Mädchen im Alter von 4 bis 7 Jahren wahr werden. Jede der sieben Flipsies Freundinnen hat ihren ganz besonderen Traum, den Kinder im kreativen Rollenspiel ausleben können. Zahlreiche Accessoires und acht 2-in-1 Spiel-Sets, die sich im Handumdrehen verwandeln lassen, erwecken individuelle Fantasiewelten zum Leben.

    Lebe deinen Traum mit den zauberhaften Flipsies Charakteren

    Die Macht der Freundschaft ist stark – davon sind die sieben Flipsies Freundinnen schon lange überzeugt. Die Mädchen teilen alles miteinander: Sie sind beste Freundinnen, haben gemeinsame Hobbies und erzählen sich von ihren Wünschen und Träumen. Mit dem magischen Wunsch-Stein an ihren Halsketten können sie diese sogar Wirklichkeit werden lassen. Grace und Styla schwärmen für tolle Kleidung – die eine träumt davon Prinzessin zu sein, die andere entwirft sich als Fashion-Designerin ihre Mode einfach selbst. Gemeinsam besuchen sie häufig die kreative Clementine, die in ihren Träumen einen eigenen Eiswagen besitzt. Ihre sportliche Freundin Sandy ist eine große Tierliebhaberin und träumt davon als Meeresbiologin die Weltmeere zu erforschen. Auch Eva mag Tiere – sie wünscht sich eine eigene Tierarztpraxis. Die fürsorgliche Carina möchte ebenfalls Ärztin werden und Menschen helfen. Fehlt nur noch die wilde Jazz – mit ihr wird es nie langweilig! Jazz hat Musik im Blut und träumt von einer Karriere als Sängerin. Die vielseitigen und detailgetreuen Accessoires bieten Kindern die Möglichkeit, im Nu in neue Rollen zu schlüpfen und sich in die Heldinnen ihrer Träume zu verwandeln. Die unterschiedlichen Charaktere der Figuren fördern durch Rollenspiel die Kreativität der Kleinen.

    Träume Wirklichkeit werden lassen mit den Flipsies Spiel-Sets

    Wenn sich ihr Traum erfüllt, tauchen die Freundinnen in eine andere Welt ein. Passend zu ihrem großen Wunsch bringen die Flipsies auch eine eigene Themenwelt als Spiel-Set mit. Und diese lässt sich im Nu verwandeln! Die Flipsies Spiel-Sets im Überblick:

    Die Meere erkunden mit Sandys Yacht & Strandhaus

    Sandy ist eine neugierige Forscherin und träumt davon als Meeresbiologin die Meere zu erkunden. Ihre tolle Yacht bietet ihr das optimale Equipment dafür und dient ihr gleichzeitig als luxuriöses Strandhaus. In ihrer Freizeit spielt sie mit ihrem Freund, dem Delfin,flitzt auf ihrer Rutsche von der Yacht ins Meer, springt in den Pool oder entspannt im Schlauchboot. Nach den Abenteuern im Wasser sitzt Sandy mit einer Freundin am Esstisch und sie unterhalten sich über ihre Erlebnisse.

    Tiere pflegen mit Evas Tierarzt-Praxis & Baumhaus

    Die freundliche Eva wohnt in ihrem gemütlichen Baumhaus mit Schaukel und einer Rutsche. Doch in ihren Träumen möchte sie allen Tieren helfen und kann zu diesem Zweck ihr Heim in eine praktische Tierarzt-Praxis umwandeln. Mithilfe von Pulsmesser, Röntgen-Station und vielem mehr pflegt Eva kranke Tiere wieder gesund.

    Königlich Entspannen mit Graces Prinzessinnen-Kutsche & Garten

    Grace liebt den Glamour, aber auch das Entspannen in freier Natur. In ihrer Prinzessinnen-Kutsche erkundet sie die Welt und wenn sie einmal müde ist, ruht sie sich unter einem Sonnenschirm in ihrem Garten zwischen vielen schönen Blumen aus.

    Auf der Bühne rocken und Cabrio fahren mit Jazz

    Jazz ist in ihren Träumen eine Popsängerin und wie jeder Star braucht auch sie eine Bühne. Nachdem sie auf dieser richtig abgerockt hat, kann sie die cool designte Bühne einfach in ein schickes Cabrio verwandeln. Auf der Nachhausefahrt unterhält sich Jazz mit einer Freundin – die Kommunikationspunkte auf den Autositzen lassen die Flipsies miteinander sprechen.

    Mit Stylas Salon & Ankleide in die Welt der Mode eintauchen

    Styla liebt Fashion. Ihr gut ausgestatteter Salon mit Friseur-Spiegel, Trockenhaube und Stuhl ist ein wahres Multitalent. Wenn die Frisur erst einmal sitzt, kann Styla den Salon in ein geräumiges Ankleidezimmer umwandeln, in dem sie ihre Mode entwirft und sofort anziehen kann.

    Weitere Abenteuer erleben mit Carinas Ärzte-Set & Minigolf, Clementines Eiswagen & Küche und Jazz’ Klavier & Kommode

    Die fürsorgliche Ärztin Carina lädt in ihrem Traum in ihre Praxis oder zum Minigolf Spielen ein. Clementine versorgt ihre Freundinnen kulinarisch mit ihrem Eiswagen, der sich blitzschnell in eine Küche verwandelt und Jazz kann ihr Klavier im Handumdrehen zur Kommode umbauen, an der sie sich für den nächsten Auftritt stylt.


     

  • Immer im Bild – mit der Kidizoom Action Cam von VTech

    10.07.2015

    Cool, klein und immer in Bewegung: Ob auf dem Fahrrad, beim Skateboarden oder unter Wasser, die handliche Kidizoom Action Cam fängt alle Momente in Bewegung als Foto oder Video perfekt ein. Als treuer Begleiter auf Entdeckertouren ist sie dank ihrer praktischen Größe und ihres umfangreichen Zubehörs allzeit mit dabei.

    Einfach am Fahrradlenker oder dem Skateboard befestigt, filmt und fotografiert die Kidizoom Action Cam die Abenteuer der Kids. Auch beim Schnorcheln und Schwimmen kommt die handliche Kamera in ihrem wasserdichten Gehäuse zum Einsatz. Mit ihrem robusten Design macht sie alle Abenteuer mit – grenzenloser Actionspaß ist garantiert. Im integrierten Animationsstudio können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Lustige Effekte einfügen, die Zeitraffer Foto-Funktion nutzen oder Farbfilter ausprobieren – Langeweile kommt mit der handlichen Kamera nie auf. Zudem sorgen drei vorinstallierte Spiele für Spaß. Unkompliziert und bequem können die Bilder und Videos via Micro-USB-Kabel an einen PC oder Fernseher übertragen, abgespielt und mit Familie und Freunden jederzeit geteilt werden. Die Kidizoom Action Cam ist ab Mai 2015 im Handel erhältlich.

    Produktdetails im Überblick:

    • Maße: 5 x 5 cm (Tiefe 2 cm)

      • 1,41" Farbdisplay

        • Fotos (0,3 MP) machen und Videos (640 x 480) drehen

          • Kamera mit 0,3 MP

            • viele lustige Foto- und Video-Effekte und Farbfilter

              • drei spannende Spiele

                • Animations-Studio

                  • Selbstauslöser und Zeitraffer Foto-Funktion

                    • Micro-SD-Karten Steckplatz

                      • interner Speicher 128 MB, mit Micro-SD-Karte erweiterbar

                        • USB-Anschluss zum Übertragen von Daten und Aufladen des Akkus (USB-Kabel inklusive)

                          • Zubehör: Kamera-Halterung, Fahrrad-Halterung, wasserdichtes Gehäuse, selbstklebende Halterung, Aufsteck-Halterung, Micro-USB-Kabel, Klebeband und Handschlaufe

                            • UVP 59,99 Euro

  • Mit den neuen VTech Babyprodukten auf großer Entdeckertour

    26.05.2015

    Babyspielzeuge sollen nicht nur Spaß machen, sondern Kinder auch in ihrer Entwicklung unterstützen. Das sieht auch der Großteil der Eltern so: Laut der aktuellen VTech Umfrage halten 9 von 10 Eltern die gezielte Förderung ihres Babys für sinnvoll*. Die VTech Babyprodukte begleiten Kinder von 0 bis 5 Jahren bei ihren ersten Entwicklungsschritten und bringen ihnen spielerisch Farben, Formen sowie erste Wörter bei. Wie innovativ und dadurch beliebt die Produkte sind, zeigt sich nicht zuletzt in der Marktposition: Im Jahr 2014 war VTech wieder die Nr. 1 im Baby-Gesamtmarkt**.

     

    Mit dem „1-2-3 Tierspaß Ball“ ins tierische Vergnügen

    Mit kuscheligen Tieren tollen, spielen und dabei lernen: Der weiche „1-2-3 Tierspaß Ball“ lädt Kinder von 6 bis 36 Monaten zum Rollen, Werfen und Greifen ein und fördert so spielerisch ihre Motorik. Mithilfe der Muster und Abbildungen auf dem Ball entdecken die Kleinen die Welt der Zahlen und Tiere. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen fünf gesungene Lieder sowie 15 verschiedene Kindermelodien. Zehn Stoffbänder animieren zum Greifen des Balls. Und wenn es beim Spielen mal etwas wilder zugeht, kann der „1-2-3 Tierspaß Ball“ nach Entnahme des Elektronikmoduls gewaschen werden.

     

    Produktdetails des „1-2-3 Tierspaß Ball“ im Überblick:

    • Musik-Taste

    • 10 Greifbänder

    • Bewegungssensor

    • 5 gesungene Lieder und 15 Kindermelodien

    • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 6 bis 36 Monaten

    • UVP: 19,99 EUR

     

    Ab auf die Baustelle mit dem „Bunten Kipplaster“

    Für actionreichen Spielspaß wie auf einer richtigen Baustelle sorgt ab Frühjahr 2015 der „Bunte Kipplaster“. Kinder können die bewegliche Ladefläche beladen und wieder auskippen. Die „Magische Öffnung“ erkennt die Bälle und zählt sie mit – so lernen Kinder erste Zahlen kennen. An einer Schnur können die Kleinen den Laster auch hinter sich herziehen und ihre motorischen Fähigkeiten erweitern. Der Clou daran: Das Bewegen der Räder rüttelt an der Ladefläche und löst lustige Geräusche, Sätze und Melodien aus.

    Produktdetails des „Bunten Kipplasters“ im Überblick:

    • Die „Magische Öffnung“ zählt die Bälle

    • Ladefläche wackelt beim Fahren

    • Hebel zum Auskippen der Ladung

    • Inhalte: Zahlen, Farben und Werkzeuge

    • 3 bunte Werkzeug-Tasten und 3 Bälle zum Einwerfen

    • Praktische Aufbewahrung für die Schnur an der Unterseite

    • 2 gesungene Lieder und 10 Kindermelodien

    • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 12 bis 36 Monaten

    • UVP: 19,99 EUR

     

    „Lustige Fahrschule“: Aufgepasst, hier komme ich!

    Am Lenkrad sitzen und den Blinker setzen wie die Großen – die „Lustige Fahrschule“ für Kinder von 12 bis 36 Monaten macht das ab Frühjahr 2015 möglich. Mit Schalthebel, Lenkrad, Zündschlüssel, Außenspiegel und Blinkerhebel fördert die „Lustige Fahrschule“ das Rollenspiel und die feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder. Die drei Spielmodi Tiere, Fahren und Musik sorgen für abwechslungsreichen Spielspaß.

     

    Produktdetails der „Lustigen Fahrschule“ im Überblick:

    • 5 bunte Tasten benennen Tiere, Fahrzeuge und Farben

    • Ampel mit blinkenden Lichtern und aufleuchtende Hupe

    • Bewegliches Hündchen

    • 2 gesungene Lieder und 10 Kindermelodien

    • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 12 bis 36 Monaten

    • UVP: 19,99 EUR

     

    „ABC Taxi“: Einsteigen, losfahren und lernen!

    Mit dem „ABC Taxi“ können kleine Entdecker ab Frühjahr 2015 auf große Lernfahrt gehen. Vier Lernspiele auf dem LCD-Display vermitteln Wissen zu ersten Buchstaben, Zahlen, Orten und wichtigen Verkehrsregeln. Und falls auf der Fahrt einmal das Benzin ausgeht: Kein Problem, denn eine interaktive Tanksäule ist gleich mit dabei!

     

    Produktdetails des „ABC Taxi“ im Überblick:

    • LCD-Display für lustige Animationen

    • 3 Formen-Tasten und eine leuchtende Taxi-Taste

    • Bewegungssensor in den Rädern

    • 1 gesungenes Lied und lustige Geräusche

    • Inkl. Tankstelle und Tür zum Öffnen

    • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 2 bis 5 Jahren

    • UVP: 19,99 EUR

     

    Komm und sing mit mir: „Mein erstes Liederbuch“

    Laut der aktuellen VTech Umfrage „Babys fördern“ singen und sprechen knapp 90 Prozent der Eltern mit ihrem Kind, um die Entwicklung der Sprache zu unterstützen. „Mein erstes Liederbuch“ für Kinder von 9 bis 36 Monaten fördert spielerisch die Musikalität und Sprache der Kleinen. Sieben Seiten mit beweglichen Elementen laden ab Herbst 2015 zum Zuhören und Mitsingen ein. Über verschiedene Tasten erfahren Kinder Spannendes über Farben, Musik und Instrumente.

     

    Produktdetails von „Mein erstes Liederbuch“ im Überblick:

    • 2 Modi: Singen und Musizieren

    • 7 Seiten mit deutschen Liedtexten und beweglichen Elementen

    • 5 bunte Tasten

    • Aufleuchtender Stern

    • Bär zum Schieben

    • 6 gesungene Lieder und 6 Melodien in verschiedenen Interpretationen

    • In Bunt und Pink erhältlich

    • Für Kinder von 9 bis 36 Monaten

    • UVP: 19,99 EUR

     

    Der Mond ist aufgegangen: „Sternenlicht Nilpferd“

    Sanft in den Schlaf gekuschelt: Das „Sternenlicht Nilpferd“ mit Kopf und Beinen aus weichem Material wiegt Kinder von 0 bis 24 Monaten behutsam in den Schlaf. Der Körper aus festem Kunststoff projiziert Lichter mit bunten Effekten und lässt den Sternenhimmel an der Kinderzimmerdecke erstrahlen. Durch verschiedene Spielmodi sinken die Kleinen mithilfe von Naturgeräuschen, Gute-Nacht-Geschichten oder Schlafliedern in einen ruhigen Schlummer.

     

    Produktdetails des „Sternenlicht Nilpferd“ im Überblick:

    • 4 verschiedene Spielmodi: Beruhigende Naturgeräusche, Gute-Nacht-Geschichten, Schlaflieder sowie Schlaflieder und Naturgeräusche im Wechsel

    • Geräuschsensor lässt Melodien erneut erklingen, sobald das Baby weint

    • 60 Melodien, 7 Geschichten, 3 gesungene Lieder und 15 Naturgeräusche

    • Zeitschaltuhr für automatisches Abschalten

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 0 bis 24 Monaten

    • UVP: 29,99 EUR

     

     

    Erkundungstour durchs Kinderzimmer: „Krabbel mit mir-Bär“

    66 Prozent der Eltern fördern laut VTech Umfrage die Mobilität ihres Nachwuchses, indem sie ihn zum Krabbeln animieren. Mit dem „Krabbel mit mir-Bär“ ist das ab Herbst 2015 eine leichte Übung: Der weiche Plüschbär krabbelt vorneweg und motiviert das Kind zum Hinterherkrabbeln. Mithilfe von vier interaktiven Tasten lernen die Kleinen Formen und Farben kennen. Und zum Knuddeln eignet sich der plüschige Bär sowieso!

     

    Produktdetails des „Krabbel mit mir-Bär“ im Überblick:

    • Bär krabbelt von alleine

    • Große Herztaste und aufleuchtender Marienkäfer

    • 2 gesungene Lieder und 10 Melodien

    • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 9 bis 36 Monaten

    • UVP: 29,99 EUR

     

    Auf großer Fahrt mit dem „2-in-1 Motorrad“

    Durchs Wohnzimmer düsen wie ein Rennfahrer und sich in die Kurven legen wie die Profis – das

    „2-in-1 Motorrad“ macht’s ab Herbst 2015 möglich! Für Kinder, die noch auf etwas wackligeren Beinen stehen, wird das Motorrad flugs in ein Dreirad mit mehr Stabilität umgewandelt. Für kleine Profi-Rennfahrer geht es dann später mit dem Motorrad auf große Fahrt. Bunte aufleuchtende Tasten sowie gesungene Lieder und Melodien sorgen für Abwechslung beim Cruisen.

     

    Produktdetails des „2-in-1 Motorrad“ im Überblick:

    • Dreirad und Motorrad in Einem

    • 2 Spielmodi: Musikmodus und Entdeckermodus

    • 3 aufleuchtende Tasten und 3 bunte Formen-Tasten

    • 3 gesungene Lieder und 15 Kindermelodien

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 12 bis 36 Monaten

    • UVP: 39,99 EUR

     

    Singspaß in der Wanne: „Badespaß Sing-Frosch“

    Unter der Dusche oder in der Badewanne Lieder trällern – das ist nicht nur für Große ein Spaß. Der „Badespaß Sing-Frosch“ lädt ab Herbst 2015 zum Spielen, Singen und Musizieren ein. Notentasten mit Instrumenten sowie ein Mikrofon mit lustigen Stimmeffekten machen das Baden zum Erlebnis.

     

    Produktdetails des „Badespaß Sing-Frosch“ im Überblick:

    • 5 bunte Notentasten mit Instrumenten sowie eine Musiktaste

    • Mikrofon mit Stimmeffekten

    • Wassersensor löst Geräusche aus

    • 3 gesungene Lieder und 10 Kindermelodien

    • Lautstärkeregler

    • Für Kinder von 2 bis 5 Jahren

    • UVP: 29,99 EUR

  • Kreativer Spielspaß mit den Neuheiten aus der Kiditronics Reihe von VTech

    21.05.2015

    Morgens zauberhaft geweckt werden, mittags mit der Familie in Verbindung bleiben oder nachmittags Selfies machen und Geheimnisse verwahren – die Herbstneuheiten aus der erfolgreichen Kiditronics Reihe von VTech begleiten Kinder im Grundschulalter durch den Tag. Dabei fördern die Spielzeuge besonders die Kreativität.

     

    Let me take a selfie – das elektronische Tagebuch Kidisecrets Selfie

    Tagebuch schreiben, Selfies und Fotos machen oder spielen – das können Kinder mit dem Kidisecrets Selfie. Zwei Kameralinsen auf der Vorder- und Rückseite fotografieren die neuesten Abenteuer und liefern damit Fotos für die Bebilderung der Tagebucheinträge. Dabei sind die Geheimnisse vor neugierigen Geschwistern sicher: Denn das elektronische Tagebuch öffnet sich nur via Gesichtserkennung. Wenn alle Geschichten niedergeschrieben sind, kümmern sich Kinder um die drei virtuellen Haustiere oder spielen eines von zehn verschiedenen Spielen.

    Produktdetails des Kidisecret Selfie im Überblick:

    • 3 virtuelle Haustiere (Hund, Katze und Pferd), die via Gesichtserkennung auf ihren Besitzer reagieren und 10 Spiele mit Inhalten zu Mathematik, Logik etc.

    • „Mein Profil“: Mit einer Figur, die als Gesicht ein Foto hat, können Kinder verschiedene Outfits und Frisuren sowie Make-Up ausprobieren

    • Gesichtserkennung

    • 2 Kameralinsen mit 0,3 MP

    • Fotoeditor für digitale Bildbearbeitung

    • Fotoadressbuch für bis zu 50 Einträge

    • Speicher für bis zu 1.000 Fotos

    • Datum- und Uhrfunktion mit Wecker

    • Inkl. USB-Kabel

    • Farbdisplay

    • Weitere Inhalte über VTech Download Manager erhältlich

    • Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

    • UVP: 49,99 EUR

     

    Zauberhafte Stimmung im Kinderzimmer mit dem KidiMagic Colour Show

    Die Uhrzeit als Projektion von der Decke ablesen – das ermöglicht das Multitalent KidiMagic Colour Show. Kinder können zwischen verschiedenen Lichteffekten wählen und diese wie von Zauberhand mit einer Handbewegung über dem Stimmungslicht einstellen. Zum Einschlafen hören Kinder Musik: Sie haben dabei die Wahl zwischen Relax-Musik und Radio. Oder sie schließen ihren Musik-Player am KidiMagic Colour Show an, der dann als Lautsprecher funktioniert. Verschiedene Spiele, die unter anderem die Zukunft vorhersagen, sorgen für zusätzlichen Spaß und ein Wecker hilft den Kids morgens aus den Federn zu kommen.

    Produktdetails des  KidiMagic Colour Show im Überblick:

    • 6 verschiedene Spiele: Obstsalat, Magischer Zaubertrank, Karten legen, Handlesen, Wahrsagerin, Glückskekse

    • LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung: 10 verschiedene Uhranzeigen und Animationen auf dem Bildschirm

    • Mehr als 10 verschiedene Lichteffekte und Einstellungsstufen für die Helligkeit der Lichtprojektion

    • Inkl. Verbindungskabel

    • Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren

    • UVP: 34,99 EUR

     

    Familien bleiben mit DigiGo in Verbindung

    Lange Stunden im Büro oder Geschäftsreisen: Laut einer aktuellen Umfrage von VTech wünschen sich 82 Prozent der berufstätigen Eltern mehr Zeit mit ihren Kindern*. Eine Möglichkeit, trotz Distanz miteinander in Verbindung zu bleiben, ist die Messaging-App KidConnect von VTech. Mit DigiGo senden Kinder Text-, Bild- und Sprachnachrichten auf das Smartphone ihrer Eltern und auf andere VTech Produkte mit KidConnect Funktion. Sogar Gruppenchats sind möglich. In der Anwendung „Pinnwand“ posten Kinder Fotos, gemalte Bilder, Sprach- und Textnotizen, die von Eltern und Freunden kommentiert werden können. Eltern geben die Kontakte, mit denen Kinder in Verbindung treten, frei. Damit ermöglicht DigiGo sichere erste Schritte in der digitalen Welt.

    Produktdetails des DigiGo im Überblick:

    • Messaging-Gerät im Smartphone-Design

    • Verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk

    • Musik- und Video-Player (MP3, MPEG4)

    • Spiele und Videos

    • Weitere Inhalte über die VTech Download App erhältlich

    • Um 180 Grad drehbare Digitalkamera für Selbstporträts

    • Kopfhöreranschluss

    • Inkl. Stift zum Tippen

    • Farb-Touch-Display

    • Aufladbarer Akku und Netzteilanschluss

    • In Blau und Pink erhältlich

    • Für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren

    • UVP: 89,99 EUR

  • Sichere erste Schritte in der digitalen Welt: Mit dem Lern-Tablet Storio Max

    20.05.2015

    Neue Technologien, sich verändernde Kommunikation und soziale Netzwerke – 84 Prozent der Eltern haben laut aktueller VTech Umfrage die Herausforderungen der immer digitaler werdenden Welt erkannt und möchten die Medienkompetenz ihrer Kinder fördern*. VTech unterstützt sie dabei und bringt im Herbst 2015 die vierte Generation seines interaktiven Lern-Tablets Storio für Kinder von 4 bis 9 Jahren auf den Markt. Der Storio Max kombiniert die Vorteile eines Android-Tablets mit der bewährten Sicherheit der Storio Lern-Tablets.

    Lernen, spielen und die digitale Welt erkunden: mit dem Storio Max von VTech

    Der Storio Max ermöglicht mit seinem 5 Zoll Multi-Touch-Display eine intuitive und kindgerechte Bedienung. 20 vorinstallierte Apps, darunter ein kindersicherer WebBrowser, Filmstudio, Musikplayer, Digitalkamera mit vielen Bildeffekten, E-Reader und Spiele, lassen auch auf langen Reisen keine Langeweile aufkommen. Die Messenger App KidConnect sowie eine Pinnwand-Funktion ermöglichen Kindern erste Schritte in der digitalen Kommunikation. Weitere Spiele, Hörbücher, Videos, E-Books und Musik können Eltern direkt über die vorinstallierte Download-Manager-App herunterladen. Separat erhältliche Lernspiele – bisher einzigartig für ein Android-Tablet – fördern spielerisch Lerninhalte der Vor- und Grundschule.

    Sicheres Spiel- und Lernvergnügen mit dem Storio Max

    Mit der Familie chatten, Fotos posten und Spiele spielen – 89 Prozent der Kinder sind fasziniert von den digitalen Geräten ihrer Eltern**. Wie schon seine Vorgängermodelle führt der Storio Max den Nachwuchs spielerisch an die digitale Welt heran und bietet dabei immer ausreichend Sicherheit für Kinder. Die erweiterte Elternkontrollfunktion ermöglicht es, Zeitlimits einzustellen, Webseiten und Kontakte freizugeben und Inhalte vor versehentlichem Löschen zu schützen.

    Immer in Kontakt: mit dem KidConnect Gruppen-Chat

    Laut der aktuellen VTech Umfrage wünschen sich 60 Prozent der Kinder mehr Kontakt zu ihren Großeltern, 46 Prozent vermissen ihre weggezogenen Freunde*. Mit der Messenger App KidConnect für den Storio Max, klassische Smartphones und Tablets bleiben Kinder über Bild-, Text- und Sprachnachrichten mit Familie und Freunden in Verbindung – und das jetzt sogar im Gruppen-Chat. Dabei haben Eltern die volle Kontrolle, mit wem der Nachwuchs kommuniziert, denn alle Kontakte müssen vorher freigeschaltet werden.

    Posten, Sharen und Liken wie die Großen

    Schnell ein Foto vom letzten selbstgemalten Bild mit der Familie teilen – mit der VTech Anwendung „Pinnwand“ ist das kein Problem: Fotos sowie Text- und Bildnachrichten können gepostet und von Familie und Freunden kommentiert werden. So entgeht einem kein schöner Familienmoment mehr. Die Eltern entscheiden, wer die Beiträge einsehen darf.

    Produktdetails des Storio Max von VTech:

    • 20 vorinstallierte Apps:

      • KidConnect Nachrichten-App und kindersicherer WebBrowser mit vorausgewählten Kinder-Webseiten

      • Pinnwand zum Posten von Nachrichten und Bildern

      • 2 MP Digitalkamera mit 180° drehbarem Objektiv für Foto- und Filmaufnahmen mit vielen lustigen Kamera- und Bildbearbeitungseffekten

      • Mediaplayer: Fotoalbum, Video- (MPEG), Musik-Player (MP3) und E-Reader

      • „Kunstwerkstatt“ und „Filmstudio“

      • 3 vorinstallierte Spiele (1 Android-App)

      • Download-Manager-App mit großer Auswahl an Spielen, Musik, Videos, Hörspielen und EBooks – jetzt auch edukative Android-Apps verfügbar

      • Benachrichtigungs-App „Neues von VTech“ und „Meine Wünsche“

      • Organisations-Apps: Kalender, Notizbuch, Taschenrechner und Uhr

    • Hochauflösendes 5 Zoll Multi-Touch-Display

    • Bewegungssensor, Mikrofon und Steuerkreuz für einfache Bedienung

    • Android: 4.2.2 Betriebssystem mit 1.2 GHZ Dual core Prozessor, 1 GB RAM für kurze Ladezeiten

    • 8 GB interner Speicher – mit microSD Karte erweiterbar bis zu 32 GB

    • USB, HDMI und Kopfhörer-Anschluss (inkl. Kabel)

    • Integrierter, aufladbarer Lithium-Polymer-Akku

    • Für Kinder von 4 bis 9 Jahren

    • UVP: 119,99 EUR

    Zubehör für den Storio Max von VTech:

    • Silikonhüllen (blau und pink): UVP: 12,99 EUR
    • Schutzhüllen (blau und pink): UVP: 14,99 EUR

    Lernen und auf geheime Missionen gehen mit den neuen Storio Lernspielen

    85 Prozent der Eltern sind laut VTech Studie überzeugt: Kinder lernen am besten, wenn sie Spaß dabei haben*. Mit den Storio Lernspielen erleben die Kleinen gemeinsam mit den Helden ihrer Lieblingsserien und -filme spannende Abenteuer. So erforschen sie zusammen mit den „Oktonauten“ das Verhalten der Tiere im Meer und entdecken allerhand seltsame Geschöpfe. In „Die Eiskönigin“ erzeugen Kinder gemeinsam mit Prinzessin Elsa Frost, Eis und Schnee. Junge Technikliebhaber gehen in „Paw Patrol“ mit Ryder und seinen vierbeinigen Freunden auf geheime Mission. Diese und weitere Lernspiele sind ab 2015 für den Storio Max erhältlich.

    4-7 Jahre: Die Oktonauten, Paw Patrol, Miles von Morgen

    5-9 Jahre: Die Eiskönigin

    * In Deutschland wurden im Zeitraum vom 27. bis 29. August 2014 insgesamt 517 Eltern im Auftrag von VTech vom Umfrageinstitut Innofact befragt. Die befragten Eltern haben mindestens ein Kind im Alter von vier bis acht Jahren.

    ** In Deutschland wurden insgesamt 1.200 Eltern und Großeltern sowie Kinder im Zeitraum vom 30. August bis 2. September 2013 im Auftrag von VTech vom Umfrageinstitut Innofact befragt. Die befragten Eltern und Großeltern haben (Enkel-) Kinder von fünf bis acht Jahren, die befragten Kinder sind ebenfalls zwischen fünf und acht Jahre alt.

  • Little Love von VTech: Lernspielzeug für kleine Puppeneltern

    27.02.2015

    Filderstadt, Januar 2015. Rollenspiele sind für die Entwicklung von Kindern wichtig – so verarbeiten sie neue Eindrücke ihrer Umwelt. Was liegt da näher, als Mama und Papa in ihrer Elternrolle nachzuahmen? Dabei hilft 2- bis 5-Jährigen die Produktlinie Little Love von VTech: Die neue Puppe „Lisa lernt Laufen“ entwickelt sich mit Hilfe ihrer Nachwuchseltern weiter – bis ihr erste Schritte gelingen. Für die fröhlich plappernde Puppe „Lara lernt Sprechen“ gibt es ab Herbst 2015 einen neuen Tragegurt – so ist auch sie bei jedem Abenteuer dabei.

     Sitzen, krabbeln, aufstehen: Laufen lernen mit der Puppe Lisa

    Nach „Little Love – Lara lernt sprechen“ gibt es jetzt die zweite Puppe von VTech: „Little Love – Lisa lernt Laufen“ macht kleinen Entdeckern Lust, auf eigenen Beinen zu stehen. Lisa macht es in drei Entwicklungsphasen vor. Genau wie ein echtes Baby, muss sie erst Sitzen und Krabbeln lernen, bevor sie läuft. Vorsingen, Babygymnastik oder Fläschchen geben – durch das Rollenspiel lernen Kinder Verantwortung zu übernehmen.


    Produktdetails für „Little Love – Lisa lernt Laufen“ im Überblick:

    • 3 Entwicklungsstufen: Sitzen und erste Krabbelversuche, Krabbeln und erste Gehversuche, Laufen

    • Neugeborenen-Taste setzt die Puppe wieder in die erste Entwicklungsstufe zurück

    • 10 verschiedene Spielmodi: Krabbeln lernen, Laufen lernen, Baby beruhigen, „Sing mit“, Babypflege, Babygymnastik, Tanzen, „Spiel mit mir“, Spazieren gehen, Benennung von Lieblingssachen z.B. Lieblingsessen- und Spielzeug

    • Inklusive Fläschchen, Schnuller und Spielzeug

    • Touch-Sensoren in Händen, Bauch und Mund zur Erkennung von Schnuller und Fläschchen

    • Bewegungs- und Geräuschsensor

    • Für Kinder von 2 bis 5 Jahren

    • UVP: 59,99 EUR

       

    Tragen und Wickeln wie die Großen: Der „Little Love – 2-in-1 Tragegurt“

    Der „Little Love – 2-in-1 Tragegurt“ ermöglicht Puppeneltern, die Puppe „Lara lernt Sprechen“ überallhin mitzunehmen. Das Besondere: Nur wenige Handgriffe und der Puppentragegurt verwandelt sich in eine Wickelunterlage. So ist Lara auch beim Einkaufen, im Kindergarten oder auf Reisen immer bestens versorgt.

     

    Produktdetails für den „Little Love – 2-in-1 Tragegurt“ im Überblick:

    • Erkennt, ob eine Puppe im Gurt sitzt

    • 2 Spielmodi mit 4 Spielmöglichkeiten: Beim Tragen Musik oder Geschichten hören, beim Wickeln Melodien hören oder „Was braucht mein Baby“ spielen

    • 3 Accessoires: Windel, Fläschchen, Babypuder

    • Passend für Puppe „Little Love – Lara lernt Sprechen“ sowie für die meisten 36-Zentimeter-Puppen

    • Abschaltautomatik

    • Für Kinder von 3 bis 5 Jahren

    • UVP: 24,99 EUR